• Aktuelles
  • 75 Jahre
Freude über den 3. Platz

Gelungener Auftritt der Flintbeker Staffelteams

Fast schon Programm ist das regennasse Wetter, wenn sich die Leichtathleten der Kreise Kiel, Plön und Rendsburg-Eckernförde auf dem Sportplatz einfinden, um die Kreismeister in den Staffeln zu ermitteln. Am 9. September waren im Sportzentrum Kronsgagen gleich mehrere Flintbeker Teams am Start und die Spannung war groß, denn in dieser Saison war es gerade für die jüngeren Athleten der erste Wettkampf überhaupt.

Siegreiche Jungsstaffel U12

Zu Beginn standen die 4 x 50m Läufe im Zeitplan: Das Team um Startläufer Janis Lüthje (mit Tony Lucyga, Benedikt Kummetz und Frederik Sievers) erlief sich einen klaren Sieg in der Altersklasse der männlichen U12 und überquerte die Ziellinie nach nur 31,61 Sekunden.

Die Mädchenstaffel der U12 mit Lina Klüver, Rosa Rabe, Marlena Borchard und Lea Müller zog nach und konnten in einem klasse Lauf mit sicheren Wechseln ihre hervorragende Zeit aus dem Vorjahr um fast vier Hundertstelsekunden verbessern: In 30,22 Sekunden liefen sie der Konkurrenz davon und freuten sich über ihren Sieg.

Siegerteam der Mädchen U12

Und auch das zweite Mädchenteam hatte allen Grund zur Freude. Bis auf Startläuferin Frieda Schönemann starteten ihre Mannschaftskolleginnen Antonia Schuster, Amelie Greschke und Jonna Kliewe zum ersten Mal in einer Staffel. Die Aufregung war groß doch am Ende hat das Quartett alles im Training Eingeübte gut umgesetzt: In einer starken Zeit von 33,69 Sekunden erliefen sie sich den dritten Platz.

Nur kurze Zeit später fiel auch der Startschuss für die 4x100m Staffel der weiblichen U16. Wie ein Uhrwerk lief das gut eingespielte Team mit Mathilda Färber, Charlotte Münchau, Svea Fischer und Jandira Kloppenburg die Stadionrunde. Mit klarem Vorsprung gewannen auch sie ihr Rennen in 54,09 Sekunden.

Freude über den 3. Platz

Auch in den abschließenden 3 x 800m Staffeln konnten sich die Flintbeker Mannschaften auf den vorderen Rängen platzieren: Bei den Jungs der U12 gewannen Janis, Benedikt und Tony in 8:45,50 Minuten, die Mädchenstaffel der U12 mit Mira, Lea und Amelie erkämpften sich in 9:36,04 Minuten den zweiten Platz. Es war ein toller Wettkampf mit klasse Ergebnissen und vor allen Dingen eine gelungene Generalprobe für die noch anstehenden Landesmeisterschaften der U16 und den Mannschaftscup – das wird eine feine Sache!

Weitere News

Jiu-Jitsu & Karate

Jiu-Jitsu wieder im Eiderheim

Das Jiu-Jitsu-Training findet ab dem 1. Juli 2021 wieder im Eiderheim statt. Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Diese Webseite verwendet Cookies.