Der KLV ehrt Sabine Behr

Der KLV ehrt Sabine Behr

Bei strahlendem Sonnenschein fanden am 16. Juni die Kreismeisterschaften der Kinder U10 und U12 in der Leichtathletik auf dem Sportplatz in Flintbek statt.

Im Rahmen der Meisterschaft ehrte der Kreisleichtathletikverband Rendsburg-Eckernförde Sabine Behr vom TSV Flintbek für ihre engagierte Trainertätigkeit in der Leichtathletik.

Vor 10 Jahren begann Sabine Behr, eine erste Kinderleichtathletikgruppe in Flintbek zu trainieren. Durch ihren unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatz ist die Sparte inzwischen auf über 120 aktive Kinder und Erwachsene angewachsen. Sie hat es geschafft, zusätzliche Trainer zu mobilisieren, so dass mittlerweile täglich mindestens ein Trainingsangebot stattfindet.

Für die Vorbereitungen, die Organisation, die Öffentlichkeitsarbeit, die Sponsorensuche, die Wettkampfbegleitung usw. stellt sie von den meisten Menschen unbemerkt unzählige Stunden zur Verfügung und auch dieser Wettkampf wurde wie schon in den Jahren zuvor von ihr und ihrem Team hervorragend vorbereitet und durchgeführt.

Der KLV meint: Das ist außergewöhnlich und vorbildlich!