• Aktuelles
Lilly beim Weitsprung

3 Flintbeker bei Talentsichtung in Lübeck

Talentsichtung in Lübeck – spannend bis zur letzten Sekunde

Am vergangenen Samstag fand im Rahmen der Landesmeisterschaften Block U16 auch die Talentsichtung der jüngeren Athleten der U14 statt. Drei Flintbeker Leichtathleten wollten es wissen und traten gegen eine starke Konkurrenz aus ganz Schleswig-Holstein an. Neo Wagner (M13) und Marlena Borchardt (W13) starteten im Block Sprint/Sprung und Lilly Schneede (W12) hatte sich für den Block Lauf entschieden.

Während es für Neo besser als erwartet lief, und er in allen fünf Disziplinen persönliche Bestleistungen aufstellte, gestaltete sich der Wettkampf für Marlena als äußerst schwierig. Zwar erreichte auch sie im Hochsprung mit 1,34m eine neue pB, aber nachdem sie im Hürdensprint an der dritten Hürde beinahe stürzte, fand sie nach dem Schreck nur schwer in den Wettkampf zurück. Dennoch gelang ihr ein sehr guter 10. Platz in dem extrem starken Feld.

Neo konnte sich am Ende des Tages über einen zweiten Platz freuen, genauso wie Lilly Schneede, die bis zur letzten Sekunde noch um Rang eins kämpfte. Am Ende fehlten ihr lediglich 2 mickrige Punkte. Hatte sie bereits in der Vergangenheit gezeigt, dass ihr die Mittelstrecke liegt, so konnte sie im abschließenden 800m Rennen ihre pB um 13 Sekunden auf 2:46,89 Min. verbessern. Nur ein paar Sekündchen schneller, und es hätte vielleicht doch für den ersten Platz gereicht.

Aber auch so war sie mehr als zufrieden, denn mit einem so guten Ergebnis hatte sie nicht gerechnet. Die Vorstellung der drei Flintbeker konnte sich sehen lassen und hat wieder einmal gezeigt, dass wir zwar ein vergleichsweise kleiner Verein, aber immer wieder für eine Überraschung gut sind.

Noch zu viel Luft nach oben
Stolze Trainerin mit ihren Schützlingen

Weitere News

Aktuelles

FerienSpaß Flintbek 2024

Spiele, Spaß und Ausflüge: Wir präsentieren euch den FerienSpass Flintbek für Jederfrau und Jedermann vom

Leichtathletik

Staffelmarathon in Gettorf

Am 2. Juni fand die Neuauflage des Klassikerrennens von Hase und Igel statt. Mit zwei

Diese Webseite verwendet Cookies.