Neues von der Kegelsparte (November)

Neues von der Kegelsparte (November)

Einheitsfest im Kieler Schlossgarten…

Lange haben wir die Daumen gedrückt, denn die Wetterprognosen waren eher niederschmetternd. Umso mehr freuten wir uns, als mit dem Beginn des Festes zum Tag der Deutschen Einheit der Himmel aufriss.

Auch wenn wir am ersten Tag im Kieler Schlossgarten noch manch freie Minute hatten, so zeigte sich am eigentlichen Feiertag, dass Kegeln längst kein ausgestorbener Dinosaurier ist, sondern noch immer ein großes Freizeitvergnügen sein kann. Groß und Klein, Alt und Jung, mit oder ohne Handicap- jede und jeder konnte mitmachen. Dank der mobilen Kegelhilfe hatten sogar die Allerjüngsten ihre Chance und nutzten sie reichlich.

Schleswig-Holstein-Pokal in Elmshorn…

Am 22.09.2019 war es dann soweit. Früh morgens machten wir uns auf den Weg nach Elmshorn zum Schleswig-Holstein-Pokal. Zurück kehrten wir mit dem 1. und 3. Platz in der U18 sowie dem 2. Platz in der U14.

Rendsburger Kanal-Cup…

In den letzten Jahren immer beliebter wird der Rendsburger Kanal-Cup mit inoffiziellem open end. Hier geht es nicht allein ums Gewinnen, sondern der Gedanke des gemeinsamen sportlichen Zusammentreffens mit tollen Gesprächen über Vereinsgrenzen hinaus zählt. Besonders beliebt ist dann zu später Stunde das Spaßkegeln bei Musik, denn es muss nicht immer Bowling sein.

Lensahner Paarturnier…

Auf ihrer Premiere beim Lehnsaner Paarturnier konnte unsere Teilnehmerin Lilli gleich mehrfach mit Erfolgen im Doppel und Mixed aufwarten. So schmücken nun aktuell zwei Wanderpokale unsere Räumlichkeiten.

Deutschland Cup U18 in Kläden…

Lilli war es auch, die sich erneut für die Schleswig-Holstein-Auswahl im Kaderlehrgang qualifiziert hatte. Sie durfte am 02. & 03.11.2019 in Kläden in Sachsen-Anhalt beim U18 Cup antreten. Die Wettkämpfe waren spannend bis zum letzten Wurf, denn unsere Schleswig-Holsteiner spielten am zweiten Tag um Platz 3. Die Entscheidung fiel mit der letzten Kugel. Mit 3 zu 2 Punkten und damit nur wenigen Holz Vorsprung sicherten sie sich gegen den Landesverband von Berlin den Bronzeplatz.

Gesteigert wurde die Freude über die Platzierung nur noch durch die Nominierung von Lilli für den Beobachtungskader der Nationalmannschaft. Das nächste Trainingsjahr wird es dann zeigen, ob sie den Sprung in die Nationalmannschaft schaffen wird. Wir drücken ihr die Daumen.

Ausblick…

Wenn wir diese Zeilen schreiben, ist das Kegeljahr noch längst nicht abgeschlossen. So trainiert Greta für die Flintbeker Kegler derzeit noch intensiv für den Deutschland Cup U 14 am Wochenende 09./10.11.2019 in Kiel.

Bereits seit längerem legen wir Keglerinnen und Kegler mit unserer Teilnahme an der Aktion „Aktiv im Kinderschutz“ großen Wert auf die Wahrung der Kinderrechte im Sport. Am 16.11.2019 steht deshalb für alle Kinder, Jugendlichen und deren Trainer und Betreuer eine ganztägige Fortbildungsveranstaltung in Neumünster auf dem Terminplan.

Außerdem laufen die Vorbereitungen für unser Kegeljahrgangsturnier am 17.11.2019 auf heimischer Bahn in Bordesholm auf vollen Hochtouren. Der besondere Spaß an diesem Turnier liegt darin, dass alle Spieler eines Geburtsjahres gegeneinander antreten. Dabei zeigt sich, dass Können nicht immer eine Frage des Alters ist.

Außerdem laufen die Vorbereitungen für unser Kegeljahrgangsturnier am 17.11.2019 auf heimischer Bahn in Bordesholm auf vollen Hochtouren. Der besondere Spaß an diesem Turnier liegt darin, dass alle Spieler eines Geburtsjahres gegeneinander antreten. Dabei zeigt sich, dass Können nicht immer eine Frage des Alters ist.

Den Abschluss der Kegelveranstaltungen in diesem Jahr bildet das jährliche Sven-Meier-Gedächtnisturnier in Bad Segeberg am 01.12.2019. Hier treten Keglerinnen und Kegler aller Altersklassen nach einem Auslosungsverfahren gegeneinander an. Überraschungen sind daher vorprogrammiert.

Dankeschön…

Schließlich möchten wir auch in diesem Jahr Danke sagen an alle Unterstützer des Kegelsports, insbesondere alle engagierten Eltern, Freunde und Verwandten unserer Kinder und Jugendlichen sowie unsere Trainer Tim und Horst und Andrea.

Zum Schluss wünschen wir allen und auch Ihnen, liebe Leserinnen und Leser des Gemeindebotens, frohe und erholsame Festtage und natürlich einen guten Rutsch ins neue Jahr. Bleiben Sie auch weiterhin schön neugierig und schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei! Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Wir trainieren montags von 17-18:30 Uhr und dienstags von 16-18 Uhr in der Kegelbahn Bordesholm.