Neues von der Kegelsparte (Feb. 20)

Neues von der Kegelsparte (Feb. 20)

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt…

Mit der jüngsten Auswahlmannschaft trat Schleswig-Holstein im Ländervergleichskampfdes Deutschlandpokals am 09./10.11.2019 im Kieler Hotel Reimers an. Für viele von unseren Spielerinnen und Spielern war es der erste größere Wettkampf und die Anspannungstand sowohl unseren Teilnehmern als auch den Betreuern während der Wettkampftageins Gesicht geschrieben.

Die Motivation für den Wettstreit um den Pokal war hoch, dochleider waren im Ergebnis die anderen Bundesländer besser. Dennoch durften wir einen großen Erfolg feiern, denn gleich zwei Schleswig-Holsteiner,darunter Greta von unserem TSV Flintbek, wurden in den Nationalmannschaftsbeobach-tungskader berufen.

Grünes Licht für Kinderschutz…

Wie schon in der letzten Ausgabe des Gemeindebotens berichtet, haben am 16.11.2019neben Trainern, Betreuern und interessierten Eltern vor allem unsere Kinder und Jugendlichen an der in Zusammenarbeit mit der Landessportjugend veranstalteten Fortbildung „Aktiv im Kinderschutz“ auf der Kegelbahn in Neumünster teilgenommen.

Während die „Großen“ darüber diskutierten, wie die Wahrung von Persönlichkeits- undKinderrechten am besten auch in Vereinsrecht umgesetzt werden kann, visualisierten die„Kleinen“ an einer selbst gebastelten und beleuchtete Ampel, was ihnen wichtig ist. „ROT“ stand danach für „STOPP“ und beinhaltete Verhaltensweisen, die unsere Kinder aufkeinen Fall akzeptieren wollen. „Grün“ hingegen stand für „Das finden wir in Ordnungbzw. wünschen wir uns“.Jeden von uns hat dieser Tag tief bewegt und wir alle haben erkannt, dass es noch viel zutun gibt. Deshalb machen wir uns weiter auf den Weg!

So sehen Sieger aus…

Das war die Bildunterschrift für unsere erfolgreichen Keglerinnen und Kegler aus Schleswig-Holstein beim Jahrgangsturnier vom 17.11.2019 in Bordesholm.

Als gastgebendeSpielgemeinschaft „Nordlichter“ wollten wir aber nicht nur sportlich das Turnier zu etwasBesonderem machen. Um also neben dem Sport auch den Spaß am gemeinsamen Kegelnzu unterstreichen, bastelten wir im Vorfeld gemeinsam an Girlanden und farbenfrohenHinweisschildern in Kegelform, um unsere Gäste aus ganz Schleswig-Holstein willkommenzu heißen.

Ein Höhepunkt des Turniers war dabei sicher, dass Lilli, die erst mit dem neuen Saison-start in die U18 gewechselt ist, bereits die Höchstholzzahl von allen weiblichen Teilneh-merinnen kegelte. So konnten wir nach einem langen und sehr geselligen Tag viele strahlende Gesichter nach Hause fahren sehen.

Kuchen, Kekse, Köstlichkeiten…

…hieß das Motto für unsere Keglerinnen und Kegler bei unserer alljährlichen Weihnachts-feier am 20.12.2019 bevor das Kuchen- und Tortenbuffet eröffnet wurde. In besinnlicherRunde ließen wir mit unserem Partnerverein Bordesholm noch einmal das Jahr Revue pas-sieren. Dabei wurde viel gelacht und noch mehr gegessen. Mit einem Ausblick auf die an-stehenden Wettkämpfe im neuen Jahr verabschiedeten wir uns in die Feiertage.

Jahresauftakt…

Gestärkt und erholt starteten wir sodann am 07.01.2020 mit unserem ersten Training indas neue Jahr. Hier merkten wir noch alle ein wenig die Feiertage. Für neuen Schwungsorgte daher der alljährliche Jugendtag vom 11.01.2020 in Tungendorf. Auf dieser Ver-sammlung auf Verbandsebene wurden nicht nur die anstehenden Termine der Saison besprochen, sondern auch Planungen für die Jugendfreizeit ins Rollen gebracht.

Wenn dieser Gemeindebote erscheint, befinden wir uns gerade bei den Regionsmeister-schaften, welche in diesem Jahr ebenfalls in Bordesholm ausgetragen werden.

Aber Ein-zelheiten hierzu, lesen Sie in unserem nächsten Bericht. Bleiben Sie deshalb weiterhin
schön neugierig und schauen Sie doch einfach mal bei uns vorbei!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Achtung: Neue Trainingszeiten!

Wir trainieren montags in der Zeit von 16:00 Uhr – 17:30 Uhr und dienstags von 16:00 Uhr- 17:30 Uhr in der Kegelbahn Bordesholm.