TSV Flintbek verlängert mit Trainer und Co-Trainer

TSV Flintbek verlängert mit Trainer und Co-Trainer

Wolfgang Szellas geht sportlichen Weg weiter 

Auch in der fußballfreien Zeit ruht der TSV Flintbek nicht, sondern setzt Zeichen für die Zukunft nach der Coronakrise. So verlängerte der Verein mit Wolfgang Szellas, dem aktuellen Trainer der 1. Herrenmannschaft, um ein weiteres Jahr. Kontinuität auch an der Seite von Coach Szellas: Auch Tim Lüneberg bleibt Co-Trainer. Nach 19 Spieltagen belegt die Liga-Elf den 4. Platz der Verbandsliga Ost.

„Wir freuen uns, dass Wolfgang und Tim jetzt schon verlängern, obwohl noch niemand von uns weiß, wann wir wieder mit der Saison starten. Umso besser, wenn nun alle Planungssicherheit haben“, teilt Hans-Peter Westphal, Fußballobmann des TSV Flintbek, mit und bedankt sich für die bisher geleistete Arbeit.

„Ich habe nun mit zahlreichen Spielern gesprochen und habe ein sehr gutes Gefühl, dass wir als Einheit zusammenbleiben. So können wir alle unseren Weg gemeinsam sportlich weitergehen. Denn der aktuelle Platz 4 ist zwar Lohn unserer bisherigen Arbeit – aber auch Ansporn zugleich“, blickt Szellas mit Freude dem Start der aktiven Zeit entgegen.