• Aktuelles
Jahreshauptversammlung des TSV Flintbek in Schönhorst
Jahreshauptversammlung des TSV Flintbek in Schönhorst

Erfolgreiche Trainings- und Vereinsarbeit im TSV Flintbek

„Über mehr als zwei Jahre haben wir dem Corona-Virus getrotzt“. Jürgen Lüneberg, 1. Vorsitzender des TSV Flintbek, lobt in der Jahreshauptversammlung das Engagement aller, die sich aktiv in den Sparten, im Training und bei der Betreuung einbringen und ohne die eine erfolgreiche Vereinsarbeit gar nicht möglich wäre. Ein besonderer Dank gilt den Eltern, die ihre Freizeit opfern, um mit den Jugendmannschaften oder Trainingsgruppen auch außerhalb der normalen Übungsstunden etwas zu unternehmen.
Er kann feststellen, dass der TSV mit unverändert ca. 1700 Mitgliedern weiterhin der größte Verein in Flintbek ist und auf soliden finanziellen Füßen steht.

Wie auch 2021 besuchte der Vorstand die langjährigen Mitglieder bereits in den vergangenen Wochen zu Hause und dankte ihnen dort persönlich sich für ihre Treue zum Verein.

Der TSV bietet ein Sportangebot für die ganze Familie, für den Freizeitsportler genauso wie für die ambitionierte Wettkämpferin.

Und unsere Sportler und Sportlerinnen sind erfolgreich. Dazu berichten die Sparten regelmäßig auf der Homepage des TSV. Und manche sind besonders erfolgreich. Eine besondere Freude war es daher, im Rahmen der Jahreshauptversammlung den Jugendlichen Philip Schok für seine herausragenden Leistungen zu ehren. Philip erkämpfte sich in den vergangenen Jahren in vielen Leichtathletikdisziplinen Top-Ten Platzierungen. Er konnte sich für die Deutschen Leichtathletikmeisterschaften U 16 qualifizieren und gehört seit letztem Jahr dem Landeskader Sprint an.

Bezugnehmend auf die Berichte aus den Sparten, hebt der stellvertretende Bürgermeister hervor, dass im TSV eine ganz wichtige und intensive Arbeit für Flintbeks Bürgerinnen und Bürger geleistet wird. Die anwesenden Vertreter der Parteien der Gemeindevertretung stimmen der Einschätzung des 1. Vorsitzenden bzgl. der erfolgreichen Zusammenarbeit zu. Es werden die Grüße aus den Fraktionen übermittelt und unterstrichen, sich gemeinsam mit dem TSV für gute Trainings- und Übungsmöglichkeiten für unsere Sportlerinnen und Sportler einzusetzen, wo immer es machbar ist. „Es geht voran mit unserer „Neuen Heimat““ – Jürgen Lüneberg greift seine Worte aus dem vergangenen Jahr auf und verabschiedet die Teilnehmenden mit der Zusicherung, im kommenden Jahr ganz sicher zu unserer Jahreshauptversammlung ins neuen Bürger- und Sportzentrum einladen können.

Weitere News

Aktuelles

Sommerferien-Programm 2022

Der TSV Flintbek hat mit vielen weiteren Helfern für euch ein buntes Ferienprogramm initiiert. Wir

Fußball

Trainer gesucht

Nach der Saison ist vor der Saison!Daher suchen wir für unsere strukturierte und leidenschaftliche Jugendabteilung

Leichtathletik

(Dirty) Coast Run 2022

Nach so viel Corona werden manche vielleicht etwas schräg im Kopf … anders kann ich

Diese Webseite verwendet Cookies.