Hinweise zum Training

Informationen für das Hallentraining

Auch wenn wir in der Halle trainieren, ist ein Trainingsanzug sinnvoll, denn manchmal ist es zu Beginn noch recht kühl in der Halle und wir wollen uns gut aufwärmen, bevor es ans Techniktraining geht. Selbstverständlich sind auch saubere und feste Sportschuhe mit nicht färbender Sohle vonnöten. Schuhe mit Plastiksohlen oder Sneaker sind nicht geeignet, da sie entweder sehr glatt auf dem Hallenboden sind oder keinen festen Halt bei Sprüngen geben. Also besser etwas mehr ausgeben, aber dafür Füße und Fußgelenke gesund erhalten!

Ganz wichtig: ein Getränk (Wasser oder Schorle) in einer gut abgeschlossenen Trinkflasche mitbringen. Nach dem Training ist eine warme Dusche sinnvoll. Nutzt ruhig die Hallenduschen! Sie sind sauber und warm (Badelatschen und Handtuch nicht vergessen). Uhren und Schmuck bergen ein Verletzungsrisiko, deshalb bitte ablegen. Wertgegenstände sammeln wir Trainer gern vorab ein, damit nichts wegkommt. Handys und Smartphones am besten gleich ganz zu Hause lassen. so kann nichts wegkommen oder kaputtgehen.

Mädchen mit langen Haaren bringen sich bitte unbedingt Zopfgummis mit!

Nach dem schweißtreibenden Training sollte eine Mütze immer selbstverständlich sein.

Und – bitte daran denken: Wir Trainer wollen die Trainingszeit optimal nutzen. Das heißt, das Training beginnt pünktlich. Wenn wir Trainer es schaffen, rechtzeitig auf dem Platz zu stehen, schafft Ihr das erst recht!

Informationen für das Freilufttraining

Wenn es kräftig regnen sollte, findet das Training in der Halle statt. Eine Info gibt der Trainer in der Regel per SMS durch. Nieselt es ein bißchen, zieht bitte sportliche Regenbekleidung an.

Denkt bitte an gute Turnschuhe, Trainingsanzug, eine Trinkflasche mit Wasser oder Saftschorle und warme Bekleidung incl. Mütze nach dem Training (zumindest noch im Frühling), denn wir wollen Euch gern in den nächsten Wochen gesund und munter wiedersehen!

Wer möchte, darf sich für das Sprint- und Weitsprungtraining Allrounderspikes für Kinder besorgen. Wir haben jedoch auch einen eigenen Spikes-Pool, aus dem Ihr Euch für die jeweilige Saison ein paar Spikes gegen eine geringe Leihgebühr entnehmen dürft.

Um eine gute Trainingsplanung vornehmen und einhalten zu können, ist es wichtig, dass Ihr Euch abmeldet, wenn Ihr mal nicht am Training teilnehmen könnt. Dies könnt Ihr telefonisch. Schnupperkinder sind immer herzlich willkommen, sollten aber bitte ebenfalls vorher angemeldet werden.

Die Telefonnummern aller Trainerinnen und Trainer sind unter der Rubrik Trainingszeiten zu finden.